Andreas Renggli

Ein guter Name scheint auch in der Nacht

Für seine tägliche Kommunikationsarbeit nimmt sich Andreas Renggli zu Herzen, was schon Jeremias Gotthelf seinen Uli wissen liess: «E guete Name schynt o i dr Nacht.»

polarstern-team-andreas-renggli

Nach einer kaufmännischen Ausbildung studierte Andreas Renggli an der Berner Fachhochschule drei Jahre berufsbegleitend Betriebswirtschaft, anschliessend zwei Jahre Kommunikation an der Donau-Universität in Krems, Österreich. Dort hat er einen Master of Science in integrierter Kommunikation und Public Relations mit Auszeichnung und Bestnote erlangt.

 

Seine Meilensteine: Assistent in einer Berner PR-Agentur, Reiseberater in Neuseeland, Leiter externe Kommunikation des Schweizer Kinderhilfswerks Kovive, Gründer und Chefredaktor von Youthguide sowie Verlagsleiter des Nachfolgemagazins Tink.ch, Leiter Kommunikation bei der Schweizer Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch, Präsident von Junge Medien Schweiz und Vorstandsmitglied in der Europäischen Jugendpresse, Dozent und Prüfungsexperte im Schwerpunktfach Kommunikation an den Mittelschulen Regio Jurasüdfuss sowie Vorstandsmitglied der Zentralschweizer Public-Relations-Gesellschaft (ZSPR), einer Regionalgesellschaft des Schweizerischen Public-Relations-Verbands (SPRV bzw. PR Suisse).

 

Aktuell ist er neben seiner Tätigkeit bei der Kommunikationsagentur Polarstern Dozent für Public Relations an der Berufsakademie des KV Luzern, Mitglied in der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), im Verein Qualität im Journalismus und im Think-Tank Öbu, einem Schweizer Netzwerk für Nachhaltigkeit.

 

Mit dem Online-Magazin Youthguide hat Andreas Renggli 2004 den Ritter der Kommunikation in der Kategorie Jugend gewonnen. Dieser Preis wird vom Bundesamt für Kommunikation an Projekte verliehen, die einen bedeutenden Beitrag für erleichterte Zugänge zu Informations- und Kommunikationstechnologien leisten.

01A5445-1-scaled-aspect-ratio-1920-1120
Bereit für Ihr Signal
Sie planen einen Workshop oder eine Schulung und sind auf der Suche nach dem richtigen Know-how?
Gerne unterstützen wir Sie